Brandschutzanstrich

Brandschutzbeschichtung Berlin

Brandschutzbeschichtungen nach DIN 4102 und DIN EN 13381 in Berlin und Brandenburg zu günstigen Preisen


Mit Sitz in Berlin Reinickendorf haben wir uns auf die Brandschutzbeschichtung von Stahlbauteilen zum Schutz vor Zellulosebränden in Berlin und Brandenburg spezialisiert. Berlin ist eine Weltmetropole, der Immobilienmarkt boomt. Baurechtliche Anforderungen an den vorbeugenden baulichen Brandschutz sind sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung von historischen Gebäuden zu beachten. Stahl ist seit Jahrhunderten ein bewährter Baustoff. Kaum ein anderer Baustoff ist so nachhaltig wie der Baustoff Stahl. Durch die hohe Festigkeit und filigrane Struktur eignet sich Stahl hervorragend für die Konstruktion riesiger Gebäude. Stahl hat gegenüber anderen Baustoffen jedoch einen Nachteil. Bei Temperatureinwirkung von über 500°C neigt Stahl dazu sich zu verformen. Dies führt im Brandfall zum Einsturz der gesamten Konstruktion. Obwohl Stahl ein nicht brennbarer Baustoff ist, sind im Bereich des vorbeugenden baulichen Brandschutz Vorkehrungen zu treffen. Intumeszierende Brandschutzbeschichtungen sind speziell für diesen Anwendungsfall entwickelt worden und schützen Stahlstützen und Stahlträger bis zu einem Zeitraum von bis zu 180 Minuten vor Erreichen dieser kritischen Temperatur von ca. 500°C.

In Berlin und Brandenburg beschichten wir Stahlbauteile (Stahlträger und Stahlstützen) durch unsere modernen Maschinen und kurzen Anfahrtswege zu besonders günstigen Preisen. In den vergangenen Jahren haben wir uns in Berlin und Brandenburg besonders auf die Sanierung von historischen Gebäuden spezialisiert. Hier bieten wir Ihnen nicht nur die Applikation von Brandschutzbeschichtungen (Brandschutzfarben, Feuerschutzfarben, Brandschutzanstrichen) auf Stahlträgern, Kappenträgern, Stahlstützen (Gussstützen), sondern auch die Reinigung der Stahlbauteile im Strahlverfahren, durch zugelassene Abbeizer oder mittels manueller Entrostungsverfahren an. Gerne nennen wir Ihnen in Berlin und Brandenburg vergleichbare Referenzen oder vereinbaren mit Ihnen einen kostenlosen Vor-Ort Termin direkt auf der Baustelle.

Wir schützen Ihre Stahlbauteile sowohl vor Zellulose-, als auch vor schwer kontrollierbaren Kohlenwasserstoffbränden (hydrocarbon fire, pool fire, jet fire). Im Bereich der Zellulosebrände ertüchtigen wir Ihre Stahlbauteile in die Feuerwiderstandsklassen F30, F60 und F90 nach DIN 4102 und R30 bis R180 nach DIN EN 13381/8 unter Berücksichtigung der entsprechenden U/A Werte.

Brandschutzbeschichtungen (Brandschutzfarben, Feuerschutzfarben, Brandschutzanstriche) sind reaktive Brandschutzsysteme, die im Brandfall ab einer bestimmten Ansprechtemperatur eine kühlende Kohlenstoffschicht ausbilden. Diese Kohlenstoffschicht hat auf das Stahlbauteil eine kühlende, isolierende Wirkung und verzögert die Erwärmung des Stahlbauteils auf die kritische Stahltemperatur von ca. 500°C. Brandschutzbeschichtungen (Brandschutzfarben, Feuerschutzfarben, Brandschutzanstriche) finden Ihren Einsatz immer dort, wo die tragende Funktion der Stahlbauteile für einen gewissen Zeitraum aufrecht erhalten werden soll. Auf diese Weise werden wertvolle für die Evakuierung und Löscharbeiten der Feuerwehr aufrecht erhalten werden muss. In Berlin und Brandenburg haben wir uns bei historischen Gebäuden besonders auf die komplette Sanierung von Gussstützen und Kappenträger spezialisiert. Diese finden sich sehr häufig bei der Sanierung von älteren Gebäuden.

Die Verarbeitung von Brandschutzbeschichtungen (Brandschutzfarben, Feuerschutzfarben, Brandschutzanstrichen) erfolgt in der Regel durch moderne Maschinen im Airless-Spritzverfahren. Auf diese Weise lassen sich besonders glatte und hochwertige Oberflächen herstellen.

Sie haben ein Bauvorhaben in Berlin oder Brandenburg? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne zum Thema Brandschutzbeschichtung in Berlin, Brandenburg und vereinbaren mit Ihnen einen kostenlosen Vor-Ort Termin zur Klärung aller offenen Fragen.


DOWNLOAD


Bundesweite Brandschutzbeschichtungen
Weitere Informationen zum Thema bundesweite Brandschutzbeschichtung von Stahlbauteilen zum Schutz vor Zellulose- und Kohlenwasserstoffbränden (hydrocarbon fire, pool fire, jet fire) finden Sie hier in unserem neuen Flyer als PDF zum Download.


Epoxid-Brandschutzbeschichtungen
Weitere Informationen über unsere speziellen Epoxid-Brandschutzbeschichtungen zum Schutz von Stahlbauteilen, Flüssiggastanks (Flüssiggasbehältern) und Standzargen zum Schutz vor Kohlenwasserstoffbränden (hydrocarbon fire, pool fire, jet fire) finden Sie hier in unserem neuen Flyer als PDF zum Download.


Brandschutzbeschichtung von Flüssiggastanks
Weitere Informationen über unsere Brandschutzbeschichtung von Flüssiggastanks (Flüssiggasbehältern) und Standzargen zum Schutz vor Kohlenwasserstoffbränden (hydrocarbon fire, pool fire, jet fire) finden Sie hier in unserem neuen Flyer als PDF zum Download.


Unser Standort in Berlin

  • Anschrift: Holzhauser Str. 158 A, 13509 Berlin
  • Telefon: 030 / 4057113-0
  • Telefax: 030 / 4057113-29
  • Email: info@brandschutz.aero

Referenzen





Partner & Lieferanten

  • PROMAT
  • WÜRTH
  • HILTI
  • AESTUVER
  • LEIGHS PAINTS
  • FLAMMADUR