Brandschutz Lexikon

Brandausbruchstelle

Der Begriff Brandausbruchstelle bezeichnet die Stelle eines Brandobjektes, an der die Entzündung erfolgte. Die Brandausbruchstelle wird gemäß DIN 14010 durch folgende Angaben beschrieben: In Gebäuden durch die Lage im Gebäude und den Hauptinhalt des Raumes. Außerhalb von Gebäuden durch die Art des Raumes oder der Anlage im Freien und den Hauptinhalt oder Hauptbestandteil.