Brandschutz Lexikon

Einheits-Temperaturzeitkurve (ETK)

Der Begriff Einheits-Temperaturzeitkurve (ETK) bezeichnet die bei einer Feuerwiderstandsprüfung, unter bestimmten Standardbedingungen, gemessene zeitabhängige Temperaturänderung gemäß ISO 834.

Während einer Brandprüfung von Bauprodukten folgen die Temperaturen der Einheits-Temperaturzeitkurve (ETK) gemäß DIN 4102-2.

Die Zeitangaben der Feuerwiderstandsklassen von Bauprodukten beziehen sich daher auf einen Brand, der der Einheits-Temperaturzeitkurve (ETK) folgt. Reale Brandzeiten können von der Einheits-Temperaturzeitkurve abweichen, da es sich bei der ETK um ein Simulationsmodell handelt.