Preiswerte Brandschutzzuschnitte

AESTUVER D+2 Brandschutzbauplatte

Lieferung und Zuschnitt von Brandschutzbauplatten

Aestuver D+2

Produktbeschreibung:
AESTUVER Brandschutzbauplatten D+2 sind universelle Brandschutzbauplatten, deren Matrix aus Blähglasgranulaten besteht. Statt Zellulose- oder Kunststofffasern werden für die Bewehrung von AESTUVER D+2 Brandschutzplatten alkaliresistente Glasfasern eingesetzt, die der Platte eine hohe Druck- und Biegezugfestigkeit verleihen.

AESTUVER Brandschutzbauplatten ab einer Dicke von 15 mm werden im AESTUVER Sandwichaufverahren hergestellt. Der Vorteil liegt darin, dass der Plattenkern eine wesentlich geringere Rohdichte aufweist als die in der Praxis höher beanspruchten Deckschichten. So gelingt es, das Gewicht möglichst gering zu halten.

AESTUVER D+2 Brandschutzbauplatten werden auf Wunsch mit rutschhemmender Beschichtung und nachleuchtender Beschichtung lieferbar.

Die Herstellung ist qualitätsgesichert nach ISO 9001.

Anwendungsgebiete:
Brandschutz im Tunnelbau, speziell unterirdische Verkehrsanlagen.
Das begehbare und dynamisch belastbare AESTUVER Brandschutzelement D+2 dient zur Abdeckung von Betontrögen oder als Ersatz der begehbaren Holzbohlen zwischen den Schienen.

Baustoffklasse:
nicht brennbar, DIN 4102-A1

 

Plattendicke Gewicht
52,5 mm ca. 47,00 kg/m²

 

Standardformat B x L 1250 mm x 625 mm
Oberflächenbeschaffenheit Sichtseite schalungsglatt, Rückseite angeschliffen
Feuchtigkeitsgehalt ca. 7% (lufttrocken)
Alkalität (pH-Wert) ca. 12
Schädlinge und Schimmelpilze Fault und schimmelt nicht.
Wird von Schädlingen nicht angegriffen.

 

Wir liefern und schneiden preisgünstig zu